News

21. Januar 2015

„Bauherren von morgen“ zu Gast bei Feldbauer

Auszug aus der „Mittelbayerischen Zeitung“:

Die „Bauherren von morgen“, so Bauunternehmer Johann Feldbauer, tummelten sich am Mittwochmorgen in der Johann Feldbauer Bau GmbH in Roding-Oberdorf. Mit den Bauherren von morgen waren zwölf Kinder aus der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) Roding gemeint, denen Feldbauer eine Unternehmensführung „spendierte“. Die SVE war nicht zum ersten Mal zu Gast bei Feldbauer, sagte Gruppenleiterin Sabine Nebel. Auch sonst stehen ihren Worten nach immer wieder mal Ausflüge in die Berufswelt an – neben der Baufirma zum Beispiel auch in die Gärtnerei und Bäckerei.

Johann Feldbauer ging mit Sicht auf den quirligen Nachwuchs schier das Herz auf, den Kleinen insbesondere deshalb, weil sie die Bagger auf dem Firmengelände bewundern und sogar den Mini-Bagger für ein Gruppenfoto „in Beschlag nehmen“ durften.

Für die SVE ist im übrigen die Schule am Regenbogen (SFZ Cham) pädagogisch verantwortlich. Träger der Schulvorbereitenden Einrichtung ist die Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg. (ec)